13. Ausgabe | September 2021 | Schwerpunkt: Service

Der Windpark-Manager

Sehr geehrte Damen und Herren. 

Die Pandemie beherrscht immer noch weite Teile unseres Lebens. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels. Die Husum Wind 2021 ist ein solches Hoffnungszeichen. Dank eines ausgeklügelten Hygienekonzepts kommen die Akteur*innen der Branche endlich wieder live vor Ort zusammen. Zwar fällt der bewährte Waffelduft am ABO Wind-Stand 4A13 dem Hygienekonzept zum Opfer, aber dafür warten wir mit zahlreichen neuen Service-Angeboten auf.

Denn ABO Wind hat den Instandhaltungsbereich der VSB-Gruppe übernommen. Damit steigen wir zum drittgrößten unabhängigen Service-Anbieter Deutschlands auf. Wir verfügen nun über 21 Service-Standorte und können dank des Wissens um Enercon-Anlagen ein breiteres Leistungsportfolio anbieten. Sprechen Sie uns gerne dazu direkt an und wir laden Sie zu einem Gespräch in Husum ein.

Dort können Sie an unserem Stand auch die Vorteile von ABO Lock kennenlernen. Das System kann weitaus mehr als nur den Zugang zu Windenergieanlagen regeln, wie unser Kollege Andreas Hönig kürzlich in einem Whitepaper dargelegt hat. Außerdem drehen sich in Finnland bis Ende des Jahres die Rotoren von 38 Anlagen unter dem wachsamen Auge unserer Leitwarte. Auch dazu finden Sie Informationen in dieser Ausgabe des Windpark-Managers.

Herzliche Grüße
Markus Nass

ABO Wind baut Servicesparte massiv aus 

ABO Wind hat die Instandhaltungssparte für Windenergieanlagen der VSB Gruppe übernommen und das Geschäftsfeld damit verdoppelt. Wir bieten nun auch Serviceleistungen für Enercon-Anlagen an. Mit rund 100 Mitarbeitenden an 21 Standorten betreuen wir Windparks mit einer Leistung von etwa 720 Megawatt. Das macht ABO Wind zum drittgrößten unabhängigen Service-Anbieter Deutschlands. Alle Mitarbeitenden der VSB Technik GmbH wurden übernommen. Ausführliche Infos dazu in unserer Pressemitteilung hier.

Husum Wind

Stand 4A13 auf der Husum Wind

Die Pandemie ist noch nicht überstanden. Die Husum Wind findet in diesem Jahr dennoch mit ausgeklügeltem Hygienekonzept vom 14. bis 17. September statt. Wir freuen uns auf viele persönliche Gespräche und sind mit dem Stand A13 in Halle 4 auch in diesem Jahr wieder dabei. Kommen Sie vorbei und informieren sie sich persönlich bei einem Kaffee über unsere neuen Service-Angebote.

ABO Lock Whitepaper

Anlagenverantwortung nicht vergessen

Die Einhaltung aller Richtlinien zur Anlagenverantwortung stellt Betreiber immer noch vor große Herausforderungen. Dank technischer Unterstützung durch unser Zutrittskontrollsystem ABO Lock können sie Risiken und Kosten gleichermaßen minimieren. Probleme und Lösungswege hat unser Kollege Andreas Hönig in einem Whitepaper dargestellt. Dieses finden Sie hier.

Välinkangas

Betriebsführung für drei finnische Windparks

Luxcara, ein führender europäischer Asset Manager für Investments in erneuerbare Energien, hat ABO Wind mit der technischen Betriebsführung von 38 Vestas-Windenergieanlagen des Typs V150 in Finnland beauftragt. „Das zeigt einmal mehr, dass wir in Finnland nicht nur zu den führenden Projektentwicklern gehören, sondern auch auf dem Feld der Betriebsführung höchsten Ansprüchen genügen“, sagt Jan-Henning Assmus, zuständiger Projektleiter bei ABO Wind. Mehr Informationen in unserer Pressemitteilung hier.

Kontakt

Markus Nass

Markus Nass

Tel. +49 6132 89 88-280
Fax +49 6132 89 88-29
vertrieb(at)abo-wind.de