Projektinfos Fotos Kontakt

Interkommunaler Windpark Dorn-Dürkheim, Dittelsheim-Heßloch, Alsheim

Projektinfos Fotos Kontakt

In den Jahren 2012 bis 2015 hat ABO Wind in mehreren Bauabschnitten den  interkommunalen Windpark Dorn-Dürkheim, Dittelsheim-Heßloch, Alsheim mit insgesamt 17 Windenergieanlagen errichtet. Während der gesamten Bauphase informierte ABO Wind anhand zahlreicher Fotos über die Fortschritte. Ein von ABO Wind entwickeltes Poolmodell teilt die Pachteinnahmen gerecht unter den über 60 Flächenbesitzern auf. Inzwischen sind alle 17 Windenergieanlagen fertig errichtet und in Betrieb. 

Entwicklung
Genehmigungs-verfahren
Errichtung
Betrieb
Aktueller Status

Projektinfos

Standort

Übersichtskarte der Anlagenstandorte

Übersichtskarte der Anlagenstandorte (bis 2013)

 

Übersichtskarte der zusätzlichen Anlagenstandorte

Übersichtskarte der zusätzlichen Anlagenstandorte (2014/2015)

 

Anlagentyp

14 Windkraftanlagen (bis 2013)

Anlagentyp Enercon E82 E2
Nabenhöhe 138,38 m
Rotordurchmesser 82 m
Blattlänge 38,8 m
Überstrichene Fläche 5281 m²
Blattverstellung je Rotorblatt ein autarkes Stellsystem
Gesamthöhe 179,38 m
Nennleistung 2,3 MW
Gesamtleistung 32,2 MW
Einschaltgeschwindigkeit 2,5 m/s
Nennleistung bei 14 m/s
Abschaltgeschwindigkeit 28-34 m/s
Gewicht Maschinenhaus 60 t
Gewicht Rotor inkl. Nabe 74 t
Dauerhafte Kranstellfläche 1.800 qm (30 x 60 m)
Turm
Hybridturm mit 136,98 m, 24 einzelne Segmente,
davon 16 Betonfertigteilsegmente mit einer Höhe von insgesamt 79,866 m; darüber drei Stahlrohrsegmente, mit einer Gesamtlänge von 57,114 m
(28,180 m, 25,134 m und 3,8 m)
Fundament
Durchmesser außen 19,6 m
Höhe 2,60 m bis 3,45 m
Grundfläche ~ 300 qm
Stahlmenge ~ 41 t
Betonmassen ~ 520 Kubikmeter

 

3 Windkraftanlagen (2014/2015)

Anlagentyp Senvion 3.4M104
Nabenhöhe 128 m
Rotordurchmesser 104 m
Blattlänge 52 m
Überstrichene Fläche 8495 m²
Blattverstellung Elektrische Einzelblattverstellung
Gesamthöhe 180 m
Nennleistung 3,37 MW
Gesamtleistung 10,1 MW
Einschaltgeschwindigkeit 3,5 m/s
Nennleistung bei 13,5 m/s
Abschaltgeschwindigkeit 25 m/s
Gewicht Maschinenhaus 58 t (+ 52 t Triebstrang)
Gewicht Rotor inkl. Nabe 59 t
Dauerhafte Kranstellfläche 1.350 qm (30 x 45 m)
Turm
Hybridturm mit 122,08 m, 18 einzelne Segmente,
davon 15 Betonfertigteilsegmente mit einer Höhe von insgesamt 57 m; darüber drei Stahlrohrsegmente, mit einer Gesamtlänge von 65,08 m
(20,16 m, 20,16 m und 24,76 m)
Fundament
Durchmesser 21 m
Höhe 3,2 m
Grundfläche ~ 350 qm
Stahlmenge ~ 90 t
Betonmassen ~ 612 Kubikmeter

Fotos

 

 

 

 

Kontakt

Kristof Frank

Kristof Frank
Abteilungsleiter

Tel.: (0611) 267 65-548
Fax: (0611) 267 65-599
kristof.frank(at)abo-wind.de

Windenergie-Projekte in Rheinland-Pfalz