Der Weg zum Windpark in 13 Etappen

Ein Projektleiter und viele Spezialisten arbeiten Hand in Hand

Windkraft-Projektentwicklung ist eine komplexe Aufgabe. Fachwissen aus vielen Disziplinen ist erforderlich, um einen Windpark zu planen und ans Netz zu bringen. Bei ABO Wind arbeiten unter anderem Meteorologen, Landschaftsarchitekten, Geographen, Bau- und Elektroingenieure, Kaufleute, Journalisten und Umweltwissenschaftler Hand in Hand, damit die Anlagen zügig errichtet werden und möglichst viel sauberen Strom produzieren. Ein verantwortlicher Planer begleitet das Projekt vom ersten Gespräch mit dem Grundstückseigentümer bis zur Inbetriebnahme. Der Projektleiter koordiniert die Arbeit der Spezialisten aus den ABO Wind-Fachabteilungen und steht für Geschäftspartner als Ansprechpartner zur Verfügung.


Standort begutachten

1.

Standort begutachten

Eignet sich die Fläche grundsätzlich für Windkraftnutzung?

Flächen sichern und Planungsrecht schaffen

2.

Flächen sichern und Planungsrecht schaffen

Pachtverträge abschließen, kommunale Bauleitplanung unterstützen

Rotmilan

3.

Fachgutachten erstellen, Auswirkungen bewerten

Wie wirkt sich der geplante Windpark auf Mensch und Umwelt aus?

Windmessen

4.

Wind messen, Potenzial bestimmen, Ertrag berechnen

Woher weht der Wind und wie viel Strom lässt sich gewinnen?

Bürger informieren

5.

Bürger informieren, Akzeptanz stärken

Was bedeutet der geplante Windpark für die Kommune?

Windenergieanlage

6.

Anlage auswählen, Vertrag abschließen

Die optimale Windenergieanlage für den Standort finden

Finanzierung

7.

Finanzierung einholen, Investor auswählen

Die solide Kalkulation ist die Basis für langfristigen Erfolg.

Parklayout gestalten

8.

Parklayout gestalten

Belastungen reduzieren und Stromertrag steigern

Netzanschluss planen

9.

Netzanschluss planen

Sauberen Strom auf dem besten Weg zum Verbraucher bringen

Genehmigung

10.

Genehmigung erwirken

Technische und juristische Baureife erwirken.

Vergütung sichern

11.

Vergütung sichern

Ausschreibungsverfahren ermitteln künftig den Preis für Windstrom.

Windpark errichten

12.

Windpark errichten

Wir bauen am liebsten gemeinsam mit örtlichen Unternehmen.

Eingriff in die Natur ausgleichen

13.

Eingriff in die Natur ausgleichen

Sauberer Strom ist gut für Klima und Umwelt. Wir steigern den Nutzen zusätzlich.

Ansprechpartnerin

Urta Steinhäuser

Urta Steinhäuser

Tel. +49 611 267 65-517
Fax +49 611 267 65-599
urta.steinhaeuser(at)abo-wind.de